Fussreflexzonentherapie

kopfbilder fussreflexzonen


Die Fussreflexzonenmassage ist eine komplementär-therapeutische Therapieform und basiert auf der Ansicht, dass sich der ganze Körper in den Füssen wie auch  in den Händen wiederspiegelt. Ähnlich wie bei der Ohrakupunktur, kann der Therapeut über die Füsse auf das Grundregulierungssystem des Körpers Einfluss nehmen und die Selbstheilungskräfte aktivieren. Hier vernetze ich mein Wissen mit meinen Erfahrungen aus der TCM.

Die Neuro-Energiepunkt-Massage wird bei psychischen Verstimmungen und Stress angewendet. Meistens wird sie mit einer Fussreflexzonen-Massage kombiniert. Es ist eine sanfte Methode, um über die Füsse  auf den Körper und die Psyche einzuwirken. Dabei kann sich der Patient völlig entspannen.

Anwendungsbereiche der Fussreflexzonentherapie:
– Schlafstörungen
– Verdauungsbeschwerden
– Akute und chronische Schmerzzustände
– Rückenbeschwerden
– Psychische Beschwerden
– Hormonelle Störungen
– Zur Stärkung des Körpers nach längerer Krankheit oder Unfällen
– Kopfschmerzen
– Lymphbelastungen
– Menstruationsbeschwerden
– Zur Förderung der Abwehrkräfte
– Muskuläre Verspannungen
– Stoffwechselstörungen
– Zur Entgiftung und Entschlackung

 

© 2021 TCM-SNC Sascha Na Champassak | Impressum